Churchnight powered by:

ChurchNight ist ein Modellprojekt der Evangelischen Kirche in Deutschland und eine Kampagne des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg

Pressemeldung: „ChurchNight“ - Kirche in die Lebenswelt junger Leute bringen

 

 

Kreativ, vielfältig, bunt: An 800 Orten in ganz Deutschland und weltweit wurde mit der ChurchNight der Reformationstag gefeiert

- Die Meldung gibt es hier als Download - 


STUTTGART. Rund 100.000 Besucher haben gestern Abend bei einer ChurchNight den Reformationstag gefeiert. ChurchNight setzt damit eine abwechslungsreiche und fröhliche Alternative zu Halloween. Überwiegend junge Menschen starteten so in die Feierlichkeiten zum 500-jährigen Reformationsjubiläum.

„Es ist immer wieder überwältigend, mit welchem Engagement die Veranstalter vor Ort ihre ChurchNight planen und durchführen“, so Friederike Auracher, Projektleiterin der ChurchNight-Kampagne. Auch in diesem Jahr sei die ChurchNight ein voller Erfolg gewesen. Das Reformationsjubiläum auch jungen Menschen zugänglich zu machen, ist eines der Ziele der Kampagne für das Jubiläumsjahr. „Wenn junge Menschen erleben, dass sie Kirche mitgestalten können und die Kirche in ihrer Lebenswelt vorkommt, dann wird Reformation ganz praktisch erlebbar.“, so Auracher weiter.

Martin Luther musikalisch reformiert

In Stuttgart-Bad Cannstatt präsentierte beispielsweise die Band „Deine Ludder“ ihre neue CD im Rahmen einer ChurchNight: Elf Songs des Reformators Martin Luther wurden musikalisch reformiert. Der Sound spricht junge Menschen an und zeigt: Reformation ist nicht nur ein Ereignis von damals, sondern auch heute noch relevant. „Schließlich wäre Luther der erste, der sagen würde: ‚Wir müssen den Leuten aufs Maul schauen und schauen, was sie musikalisch umtreibt.‘“, so Martin Ergenzinger, Jugendpfarrer und Sänger von „Deine Ludder“.

Licht in die Stadt bringen

Bei der ChurchNight in Nürtingen feierten rund 200 Jugendliche im Rahmen des Junge-Kirche-Festivals einen Gottesdienst mit kreativen Aktionen. Die hell erleuchtete Kirche war ein von weitem Sichtbares Zeichen: „Wir wollten Licht in der Stadt sein und sind dankbar, dass wir mit dem Junge-Kirche-Festival so ein tolles Setting für die ChurchNight haben.“, so Conni Schäfer, Mitarbeiterin in Nürtingen.

Ein Teil des Ganzen: Reformation weltweit

Dass die Reformation eine weltweite Bewegung ist, wurde bei vielen ChurchNights deutlich, die das Jahresthema „Ein Teil des Ganzen“ umsetzten. Neben Veranstaltungen in Baden-Württemberg und ganz Deutschland gab es in diesem Jahr unter anderem auch ChurchNights in Namibia, Slowenien, Sibirien und Brasilien. Die ChurchNight in Leonberg-Gebersheim war auf besondere Weise international: Per Videostreaming war ein Jugendkreis aus Kapstadt/ Südafrika live zugeschaltet, der die ChurchNight mit Impulsen von einem anderen Kontinent bereicherte.

Kontakt:
Friederike Auracher (Projektleitung ChurchNight)
Telefon 0711 9781-235
Mobil 0176 83018325
Friederike.Auracher@ejwue.de
www.churchnight.de

Hintergrundinfos kompakt:
http://www.churchnight.de/presse/

Link:
www.churchnight.de

Die Meldung als PDF hier zum Download.

 

 

Spendenprojekt 2016: „Meet Jesus“ – Jugendliche erzählen von ihrer Begegnung mit Jesus im Alltag

 Junge Menschen sprachfähig über ihren Glauben zu machen ist das Ziel des "Meet Jesus"-Projektes in der Slowakei, das von den Jugendleitern vor Ort entwickelt wurde. Beim Projekt werden junge Leute geschult, von ihrem Glauben weiterzuerzählen und beim persönlichen Bibellesen begleitet. Jugendgruppen aus der ganzen Slowakei können sich melden und mitmachen. Anschließend bereitet ein Jugendreferent den Themenabend gemeinsam mit Jugendlichen vor. Die jungen Leute übernehmen Aufgaben und erfahren so mehr über ihren eigenen Glauben und welche Methoden, Texte und Möglichkeiten es gibt, anderen von Gott, Jesus Christus und dem Heiligen Geist weiter zu erzählen. 
„Meet Jesus“ ist nur ein Beispiel dafür, wie Mitarbeiter der evangelischen Jugendarbeit in der Slowakei mit Jugendlichen unterwegs sind, um Gott zu begegnen. Diese Arbeit des „Helping Hand Programms“ wollen wir mit eurer Hilfe unterstützen.

Historie der ChurchNight-Kampagne

  • 2006: ChurchNight startet mit rund 200 Veranstaltungen und etwa 20.000 Teilnehmenden in Württemberg.
  • 2007: ChurchNight zieht Kreise: 300 Veranstaltungen mit mehr als 30.000 Teilnehmenden finden nicht nur in Württemberg, sondern auch in Thüringen und Sachsen-Anhalt statt.
  • 2008: Mehr als 650 Veranstaltungen mit 80.000 Teilnehmenden in ganz Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz.
  • 2009: Die ChurchNight-Kampagne setzt sich thematische Schwerpunkte, die sich an den Themen der EKD-Lutherdekade orientieren. 2009 heißt es: „KeinAngstHase“.
  • 2010: Über 100.000 Teilnehmende feiern an mehr als 1.000 Orten in Deutschland und darüber hinaus.
  • 2011: ChurchNight gewinnt mit dem Comic-Clip „Die Entdeckung deines Lebens“ den Bibelpreis der Ev. Landeskirche in Württemberg.
  • 2012: Zum Jahresthema "Deine Stimme. Musik in Gottes Ohr" passend entsteht eine CD mit alten - nun neu vertonten - Kirchenliedern. 13 junge Band beteiligen sich an diesem Projekt.
  • 2013: Bereits zum dritten Mal überträgt das Kirchenfernsehen "ChurchNight live" - etwa 3000 Zuschauer verfolgen die Sendung im Internet.
  • 2014: Zahlreiche Politiker unterstützen das Jahresthema "Mitmischen - mit mission" durch ihre Statements. Auf dem Jugendsender up.tv überträgt das Kirchenfernsehen live die ChurchNight aus Göppingen. 
  • 2015: Beim Jahresthema "DEIN BILD..." wurden verschiedene Künstler aktiv und haben Postkarten zum Thema gestaltet. up.tv war unterwegs berichtete von verschiedenen ChurchNights in Württemberg.
  • 2016: ChurchNight wurde als internationale Bewegung wahrgenommen. Das Jahresthema "Ein Teil des Ganzen" zeigte, dass evangelische Jugendarbeit ein weltweites Netzwerk ist. Bei vielen ChurchNights wurde das ganz praktisch erlebt, z. B. mit Liveschaltungen nach Afrika und Gebeten aus verschiedenen Ländern der Erde.

 

 

Pressekontakt

Evangelisches Jugendwerk in Württemberg (EJW)

Friederike Auracher
Projektleitung ChurchNight
Haeberlinstraße 1-3
70563 Stuttgart